· 

Die Ereignisse der letzten Woche

Bezirkseinzelmeisterschaft und ein besonderes Training

Am vergangenen Sonntag (23.09.2018) fand die Bezirksein-zelmeisterschaft (BEM) des Bezirks Düsseldorf in Duisburg statt. Nachdem sich zwei unserer Kämpfer durch Platzierungen bei der Kreiseinzelmeisterschaft (KEM) qualifiziert hatten stand nun eine deutlich größere Aufgabe auf dem Programm.

Die Gewichtsklassen waren aufgrund der nötigen Qualifikation noch besser und mit mehr Kämpfern besetzt und so bekamen es Tim und Lennart mit 16 bzw. 19 starken Gegnern zu tun.

Nachdem Tim zunächst mit einer Niederlage in das Turnier startete, konnte er seine Leistung steigern und gewann seinen zweiten Kampf. Im dritten Kampf ging es für Tim gegen den Sieger seiner Gewichtsklasse auf Kreisebene und wie eine Woche zuvor, musste er sich trotz einer guten Leistung geschlagen geben und schied so vorzeitig aus.

Lennart startete sicher in seinen ersten Kampf, schaffte es jedoch zunächst nicht eine Wertung zu erzielen. Nach einem guten Wurfansatz von Lennart bekam der Gegner eine Waza-ari Wertung zugesprochen, da er den Wurf übernommen habe. Im weiteren Verlauf probierte Lennart immer wieder zu werfen, landete jedoch unglücklich in einem Haltegriff. Diesen konnte leider er erst mit Erreichen der 10 Sekunden-Marke lösen und verlor den Kampf somit. Nach der zweiten Niederlage im zweiten Kampf schied er leider aus, obwohl in jedem Fall im ersten Kampf mit seiner Leistung deutlich mehr möglich gewesen wäre.

Insgesamt müssen wir aber sagen, dass uns die Leistung unserer Kämpfer gut gefallen hat, da sie sich beide getraut haben auf dieser Ebene anzutreten und es ihren Gegnern nicht leicht gemacht haben. Weiter so!

 

Außerdem hatten wir in der letzten Woche wieder einmal Besuch. Dieses Mal durften wir mit den Mädels der U16 Fußballmannschaft trainieren und ihnen den Judosport ein wenig näher bringen. Nach einem gemeinsamen Aufwärmprogramm ging es für die Mädels zunächst in einen Kraft-Ausdauer Teil. Anschließend wurde Rollen und Fallen geübt und die ganze Einheit mit den ersten Judotechniken abgerundet. Die Trainingseinheit machte allen sichtlich Spaß und nach kurzem Zögern fanden sich unsere Gäste gut auf der Matte zurecht und zeigten vollen Einsatz. 

Wir freuen uns, wenn wir euch mal wieder bei uns begrüßen dürfen.

 

Kontakt

Trainingsort

Turnhalle der Eichendorffschule

Heißener Str. 74

45359 Essen

 

MAIL: info@judo-sgs.de

Postanschrift   (Geschäftsstelle)

Sport-Gemeinschaft Essen-Schönebeck 19/68 e.V.

Ardelhütte 166b

45359 Essen

 

MAIL: mail@sg-schoenebeck.de

TEL:   0201 / 675959

FAX:   0201 / 8659081

Trainingszeiten

(außerhalb der Schulferien)

KINDER UND JUGENDLICHE
Montag 17:30 - 19:00
Donnerstag 17:30 - 19:30
   
ERWACHSENE
Montag 19:00 - 20:30

Hier findest Du uns auch: